Bird e-Scooter

Über Bird e-Scooter

Bird e-Scooter ist eine Marke der Bird Rides Inc. Bird hat seinen Hauptsitz in Santa Monica in Kalifornien/USA. Der Hauptsitz von Bird in Deutschland ist in München.

Bird wurde von Travis VanderZanden gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer und Gründer von Uber.

  • Februar 2018: Das Unternehmen erhält 15 Mio. US-Dollar in einer Serie-A Finanzierungsrunde
  • März 2018: Bird erhält 100 Mio. US-Dollar in einer Serie-B Finanzierungsrunde
In welchen Städten kann ich Bird eScooter mieten?

Der e-Scooter Mietservice von Bird ist für die folgenden Städte geplant:
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München

Was kostet das mieten von Bird e-Scootern?

Die Gebühren für die Nutzung eines Bird e-Scooter setzen sich aus einer Gebühr für das Entsperren des e-Scooters, sowie einer zeitabhängigen Gebühr zusammen. Das Entsperren des Bird Scooters kostet 1 Euro. Die zeitabhängige Nutzungsgebühr beträgt 0,15€ pro Minute.

Wie funktioniert das Aufladen von Bird e-Scootern?

Bird setzt für das Aufladen von seinen e-Scootern freie Mitarbeiter ein. Bird nennt diese Mitarbeiter Bird Charger. Weitere Informationen erhältst du in unserem Artikel Mit dem Aufladen von e-Scootern nebenberuflich Geld verdienen.

Welche e-Scooter verwendet Bird?

Bird verwendet den Xiaomi M365 und Ninebot ES2 als e-Scooter Mietmodelle.

Was denkt Ihr über e-Scooter? Wir freuen uns auf eure Kommentar!

      Hinterlasse einen Kommentar

      eScooteria
      e-Scooter Vergleichen
      • Testergebnis (0)
      Vergleichen